Freitag, 06.05.2011
 
Meisterteam Innovationspreis 2011 für Schreinerei Wiehler
  


Innovationspreis 2011 für Schreinerei Wiehler
Artikel bei Meisterteam

Meisterteam-Preis für Schreinerei Wiehler

Auszeichnung würdigt Marketing-Aktivitäten

Die Schreinerei Wiehler aus Altenmünster ist mit dem Innovationspreis der „Meisterteam"-Verbundgruppe ausgezeichnet worden. Der erstmals verliehene Preis würdigt die Aktivitäten des Handwerksbetriebes zur Kundengewinnung und Kundenbindung.

Das „Meisterteam", dem die Tischlerei angehört, zeichnet mit dem Preis kreative Ideen seiner Mitgliedsbetriebe aus. Bewertungskriterien waren zum Beispiel die Qualität von Marketing-Aktivitäten zur Gewinnung und Bindung von Kunden, die Konsequenz in der Umsetzung und die Reaktion der Kunden.

Bei der Schreinerei Wiehler lobte die Jury die mit „viel Herzblut" durchgeführten Veranstaltungen für Kunden und neue Interessenten. Der Betrieb Wiehler habe zum Beispiel den „Tag des Schreiners" zur „Nacht der offenen Tür" gemacht und wecke mit der „Kinderschreinerei" auch das Interesse von Jungen und Mädchen am Werkstoff Holz.

Den Preis (dritter Platz) erhielt der Handwerksbetrieb im Rahmen der „Meisterteam"-Mitgliederversammlung in Münster. Sichtbares Zeichen für die Auszeichnung sind eine gläserne Skulptur und eine Urkunde, das Preisgeld beträgt 1.000 Euro.
Gestiftet ist der Innovationspreis vom Geschäftsführer der Frerichs-Glas-Gruppe in Verden, Reinhard Cordes, dem Gründer des „Meisterteams". Gemeinsam mit dem Chefredakteur der Handwerkszeitung „Deutsches Handwerksblatt", Dr. Rüdiger Gottschalk (Düsseldorf), und der Diplom-Grafikdesignerin Julia Breuksch (Inhaberin der Licht-Werbeagentur in Lüneburg) bildete er die Jury.

Die Resonanz auf den Wettbewerb ermutigt Aufsichtsrat und Geschäftsführung des Meisterteams, auch im nächsten Jahr einen Innovationspreis auszuschreiben. Geschäftsführer Thomas Schley: „Wir wollen damit zeigen, dass Meisterteam-Betriebe nicht nur meisterliche Arbeit leisten, sondern auch Ideen entwickeln und umsetzen."

Die Verbundgruppe fördert Handwerksbetriebe durch individuelle Leistungen. Dazu gehören zentraler Einkauf und Beschaffung und branchenbezogener Erfahrungsaustausch. Die Betriebe und ihre industriellen Vertragslieferanten kommen überwiegend aus den Bereichen Holz, Metall und Glas.

 

 


S t a r t s e i t e Kontakt / Impressum